Dschungel-Fieber  
  Dschungel-Fieber
  FAQ - für Anfänger
  Unsere Anlagen
  Im Inkubator
  Abzugeben - Gesuche
  Eublepharis macularius
  Iguana iguana
  Pogona vitticeps
  Python regius
  Python m. bivitattus
  Tier- und Naturschutz
  Kontakt
  Gästebuch
  Bildergalerie
  Hier sind wir !
  Newsletter
  Topliste
© Alle Texte und Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung vom Administrator verwendet werden!
Python m. bivitattus

Die Haltung von P. m. bivitattus ist recht einfach, jedoch sollte man mit diesen Tieren sehr vorsichtig umgehen.

Ursprüngliche Herkunft:  Südostasien
Größe / Lebenserwartung: 4-6 Meter ( Gewicht: ca 100 KG ) / ca. 30 Jahre
Legt bis zu 100 Eier

Wir halten momentan ein Albino-Weibchen aus 2008. Sie ist jetzt über einen Meter lang und wiegt ein halbes Kilo. 
Momentan wohnt der Tigerpython in einem Terrarium mit den Maßen 150x60x60cm, bei einer Temperatur von ca. 30 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von ca. 65%. Der Tigerpython ist ein gieriger Fresser. Unser Python frisst lebend und tot.
Auf seinem Speiseplan stehen Mäuse, Ratten und Vögel
Bei entsprechender Größe auch Kaninchen, große Säugetiere etc.
Es sollten nicht zuviele Küken verfüttert werden, da diese zu Durchfall führen können.

Ausgewachsene Tiere benötigen ein sehr geräumiges Terrarium. Besser eignet sich ein ganzer Raum. Wenn die Tiere über die 3 Meter-Marke wachsen, sollten sie auf Betonboden mit Sägespänen ( Kleintierstreu ) gehalten werden. 

Vorsicht ist geboten, der Tigerpython ist in der Lage einen Menschen zu töten. Hierzu empfehle ich die BBC-Doku "Tödliche Umarmung"

Kontaktieren Sie uns !  
  Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schnell eine Email an:
Dschungel-Fieber@web.de
 
Werbung  
   
Toplisten - Votet für uns !!  
  Listinus Toplisten Vote for Leopard-geckos.net Top100  
Börsen in NRW + Umgebung  
  -----  
Forum-Empfehlung  
 

Hier gehts zum Terraristik Forum

 
Insgesamt waren schon 10169 Besucher (21834 Hits) hier!